Kreuzungs- und Hybridtestung

HybridisierungZahlreiche Kulturpflanzenarten werden kommerziell als Hybridsaatgut angeboten. Eine Überprüfung des Kreuzungserfolges ist hier regelmässig notwendig, um Verfälschungen oder Ertragseinbussen durch Selbstbefruchter oder Fremdbestäubungen zu vermeiden.
Bei Mais wird diese Überprüfung seit Jahren durch die Analyse der Speicherproteine im Korn vorgenommen. molexe bietet eine Analyse auf DNA-Basis. Diese Analyse ist frei skalierbar, weil hier anders als bei der Protein-Analyse auch Mischproben getestet werden können. Darüber hinaus kann diese Methode nicht nur am Saatgut, sondern auch in jeder Wachstumsphase der Hybridgeneration eingesetzt werden. Und auch bei Arten, bei denen die Analyse von Proteinmustern etwa aufgrund der Samengröße schwierig ist, bietet unsere Methode einen Ausweg.