© 2018 Ingenieurbüro Dr. Eduard Mader | Eichenweg 40 | A-4894 Oberhofen | Austria | em@molexe.com | Tel. +43 660 5570904

Unternehmen

molexe entwickelt molekulargenetische

Analysemethoden für Pflanzen und

wendet diese an.

Von der Pflanzenzüchtung bis zur pflanzlichen Rohstoffverarbeitung entsteht ein immer größerer Bedarf an molekulargenetischen Analysen – molexe bietet dafür Lösungen auf Basis der effizienten und kostengünstigen High Resolution Melting (HRM) Technologie an. Im Bereich der Markerentwicklung und -analyse sind durch dieses Verfahren Kosteneinsparungen bis zu 50% gegenüber herkömmlichen Analysemethoden möglich. Zudem erfolgt die Einbindung weiterer neuer Technologien wie z.B. „Next Generation Sequencing“ (NGS). Vor diesem Hintergrund ermöglicht molexe neuen Kundensegmenten den Zugang und die Anwendung modernster genetischer Analyseverfahren im Umgang mit Pflanzen.

Grundsätze

Die Natur ist Grundlage menschlichen Lebens und unserer unternehmerischen Tätigkeit. molexe tritt im Sinne von Corporate Social Responsibility (CSR) kontinuierlich für Nachhaltigkeit, umweltbewusstes Handeln, den verantwortungsvollen Einsatz moderner Technologien sowie seine Mitarbeiter ein. Die wissenschaftlich-technologische Kompetenz von molexe beruht auf der mehrjährigen erfolgreichen wissenschaftlichen Arbeit von Eduard Mader und langjähriger theoretischer und praktischer Erfahrung in Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung.
genetic analysis in  plants & microbiome

Organisation

Das Ingenieurbüro molexe arbeitet nach den Maßstäben der ISO-Norm 9001 an der ständigen Kontrolle und weiteren Verbesserung seines Qualitätsmanagements. WIr sind Mitglied des Fachverbands der Ingenieurbüros der WKOÖ und des Lebensmittelclusters OÖ. In der Gründungsphase wurde molexe durch den oberösterreichischen Hightech-Inkubator tech2b unterstützt.  

Mitarbeiter

DI Dr. Eduard Mader – Geschäftsführung und wissenschaftliche Leitung em@molexe.com Mag. Elisabeth Lugstein – Labor und Qualitätsmanagement el@molexe.com
© 2018 Ingenieurbüro Dr. Eduard Mader | Eichenweg 40 | A-4894 Oberhofen | Austria | em@molexe.com | Tel. +43 660 5570904

Unternehmen

molexe entwickelt molekulargenetische

Analysemethoden für Pflanzen und

wendet diese an.

Von der Pflanzenzüchtung bis zur pflanzlichen Rohstoffverarbeitung entsteht ein immer größerer Bedarf an molekulargenetischen Analysen – molexe bietet dafür Lösungen auf Basis der effizienten und kostengünstigen High Resolution Melting (HRM) Technologie an. Im Bereich der Markerentwicklung und -analyse sind durch dieses Verfahren Kosteneinsparungen bis zu 50% gegenüber herkömmlichen Analysemethoden möglich. Zudem erfolgt die Einbindung weiterer neuer Technologien wie z.B. „Next Generation Sequencing“ (NGS). Vor diesem Hintergrund ermöglicht molexe neuen Kundensegmenten den Zugang und die Anwendung modernster genetischer Analyseverfahren im Umgang mit Pflanzen.

Grundsätze

Die Natur ist Grundlage menschlichen Lebens und unserer unternehmerischen Tätigkeit. molexe tritt im Sinne von Corporate Social Responsibility (CSR) kontinuierlich für Nachhaltigkeit, umweltbewusstes Handeln, den verantwortungsvollen Einsatz moderner Technologien sowie seine Mitarbeiter ein. Die wissenschaftlich-technologische Kompetenz von molexe beruht auf der mehrjährigen erfolgreichen wissenschaftlichen Arbeit von Eduard Mader und langjähriger theoretischer und praktischer Erfahrung in Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung.
genetic analysis in  plants & microbiome